Neuigkeiten Aktive

10.12.2018 10:30 von Pressewart

TSV Leutenbach- SV Unterweissach 1:5 (0:2); Bezirksliga, Saison 2018/2019, 17. Spieltag

Auch im letzten Spiel des Jahres gab es keine Punkte für den TSV. Mit 1:5 verlieren die Gelb-Schwarzen gegen den SV Unterweissach erneut deutlich. Unsere Zweite hatte kein Spiel, da die SV Winnenden nicht genügend Spieler zusammenbekam und die Partie abgesagt wurde.

Weiterlesen …

Demnächst

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Fußball > Aktive > Nachrichten > News reader

KTSV Hößlinswart - TSV Leutenbach 2:2 (1:1) ; Kreisliga A1, Saison 2017/2018, 22. Spieltag

03.04.2018 11:00 von Pressewart

 

 

 

Montag, 2. April 2018, 15.00 Uhr: Kreisliga A1, Saison 2017/2018, 22. Spieltag

KTSV Hößlinswart-TSV Leutenbach 2:2 (1:1)

Punkt in letzter Minute mitgenommen

Durch einen Treffer in der 90. Spielminute von Lars Linsenmaier nimmt der TSV Leutenbach einen Zähler beim Tabellenzweiten KTSV Hößlinswart mit nach Hause und hält damit den Vorsprung von vier Punkten an der Tabellenspitze. Vor prächtiger Zuschauerkulisse begann das Spiel wie erwartet. Hößlinswart versuchte ihre starken Offensivkräfte in Szene zu setzen, ohne aber von Beginn an ins volle Risiko zu gehen. Die erste große Gelegenheit bot sich den Gastgebern in der 15. Minute nach einem Freistoß, als Oliver Jens Schmalzried aus fünf Metern freistehend vor dem TSV-Gehäuse verzog. Drei Minuten später dann die erste Chance für den TSV Leutenbach, als Francesco Gentile nach einer Flanke von Dennis Warwash frei zum Kopfball kam, das Leder aber von Oliver Jens Schmalzried auf der Linie geklärt wurde. Auch die nächsten beiden Gelegenheiten lagen auf Seiten des TSV Leutenbach. Aber sowohl Francesco Gentile (22.), als auch Felix Fleischmann (31.) konnten leider nicht verwerten. In der 35. Minuten dann der Führungstreffer für den KTSV Hößlinswart. Alperen Gürer versenkte einen direkten Freistoß aus 20 Metern unhaltbar zum 1:0 im Gehäuse des TSV. Der Ausgleich folge aber keine 60 Sekunden später. Kadir Akyüz, der von Alexander Steiner schön bedient wurde, setzte sich auf der rechten Seite durch, brachte den Ball in der Strafraum, wo dieser von Francesco Gentile direkt abgenommen und zum 1:1 verwertet wurde. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber dann den Druck auf das TSV-Gehäuse. Alperen Gürer (58.) mit einem Schuß knapp über das Tor und Faton Sylaj (59.) mit einer Direktabnahme brachten den Ball aber nicht unter. Das 2:1 für den KTSV Hößlinswart folgte dann aber in der 66. Minute. Nach einem schönen Spielzug kam der Ball zwölf Meter vor dem Tor in zentraler Position zu Tefik Akkar, der mit einem satten Schuß erfolgreich war. Auch in der Folgezeit bestimmte Hößlinswart das Geschehen. Unser TSV kam in dieser Phase überhaupt nicht mehr vor das Tor der Heimmannschaft. Alperen Gürer hatte in der 71. und 74. Minute dann sogar noch Möglichkeiten die Führung auszubauen. Aber einmal verzog er knapp und einmal war Pascal Helmrich zur Stelle. Die erste Gelegenheit für den TSV im zweiten Durchgang hatte in der 76. Minute Kadir Akyüz, der nach einem Freistoss von Dennis Warwash zum Kopfball kam, der Ball aber von der KTSV-Abwehr kurz vor der Linie geklärt wurde. Zwei Minuten später bekam dann Alptugran Yavuz nach einem Foulspiel vom unsicheren Schiedsrichter die Ampelkarte gezeigt und der TSV musste die restliche Zeit in Unterzahl  spielen. Dennoch kam der TSV Leutenbach jetzt wieder besser ins Spiel. In der 85. Minute konnte Torsteher Serdar Kurt einen Schuß von Dennis Schwab noch halten. In der 90. Minute gelang dann aber doch noch der Ausgleich. Der eingewechselte Lars Linsenmaier konnte eine weite Flanke am zweiten Pfosten zum viel umjubelten 2:2 verwerten. Mit der letzten Aktion in der Nachspielzeit hatte der KTSV Hößlinswart dann noch eine Gelegenheit zum Sieg. Der Ball wurde aber von Pascal Helmrich an die Latte gelenkt und dann von der Abwehr geklärt. Durch dieses Remis bleibt der TSV Leutenbach weiter mit vier Punken Vorsprung auf den KTSV Hößlinswart Tabellenführer in der Kreisliga A1.


TSV Leutenbach:
Pasacal Helmrich- Felix Fleischmann, Alexander Steiner (46. Steffen Püngel), Dennis Schwab, Marcel Gäsert (83. Lars Linsenmaier), Anastasios Broussas, Dennis Warwash, Ibrahim Yildiz (72. Ilir Kurtulaj), Alptugran Yavuz, Francesco Gentile (72. Rudi Diawonda), Kadir Akyüz

Montag, 02. April 2018, 12.45 Uhr Kreisliga B4, 22. Spieltag

KTSV Hößlinswart II-TSV Leutenbach II 1:2 (1:2)

Unsere Zweite konnte auf einem schwer bespielbaren Platz durch Treffer von Patrick Hega (5.) und Marco Röthig (38.) die drei Punkte sichern. Geleitet wurde die Partie von unserem Co-Trainer Jens Fischer, der den nicht erschienenen eingeteilten Schiri vertrat.

TSV Leutenbach II:

Michael Flender- Stefan Hanig, Luca Busch, Marco Röthig, Louis Schubert, Daniel Wassermann, Malte Lindemann, José Makengo, Marcel Widmann, Levin Karsch, Patrick Hega, Engin Karakas, Fabian Glaser, Felix Schorn, Riccardo Zerner.

 

Bilder vom Spiel der Ersten Mannschaft (Zum Vergrößern klicken):

Zurück